Stadtgarten

Stadtgarten

Der Radolfzeller Stadtgarten wird auch als der "schönste Wartesaal Deutschlands" bezeichnet. In Bahnhofsnähe gelegen bietet er sich an, um die Wartezeit zu verkürzen.


Stadtgarten
Stadtgarten

Stadtgarten

Der ehemalige Stadtgraben war ein Geschenk an die Stadt von Karl Wolf, dem ehemaligen Generaldirektor der Pumpenfabrik Gotthard Allweiler AG (1922). Der öffentliche Garten im Stadtzentrum begrenzt als grünes Band einen Teil der historischen Altstadt. Der wehrhafte Stadtgraben entlang der mittelalterlichen Befestigungsmauer ist heute eine blühende Insel inmitten der Stadt. Beeindruckend ist die aufwändige Wechselbepflanzung in Blumenrabatten und das beachtliche Kübelpflanzensortiment, das meisterhaft in die Gestaltung eingebunden wird. Blickpunkt ist der ehemalige Musikpavillon in der Mitte der Anlage. Hier ist die Atmosphäre des historischen Städtchens noch spürbar und verleiht der "Gartenoase im alten Stadtgraben" ihren ganz eigenen Charme.

Stadtgarten 1965
Stadtgarten 1965
Stadtgartenausgang zum grünen Winkel
Stadtgartenausgang zum grünen Winkel
Stadtgarten Pavillion
Stadtgarten Pavillion
Skulptur von Werner Messmer
Skulptur von Werner Messmer

Werner Messmer

Dem Ehrenbürger Werner Messmer (1927 - 2016) ist im Stadtgarten eine Skulptur gewidmet. Werner Messmer war Unternehmer und Stifter, der Auszeichnungen der Bundesrepublik Deutschland und des Landes Baden-Württemberg trägt. Die Skulptur erschuf Friedhelm Zilly 2016.